Verhalten bei einem Brand

So verhalten Sie sich bei einem Brand richtig:

  • Bewahren Sie Ruhe, nicht in Panik geraten!
  • Verlassen Sie mit allen anderen Hausmitgliedern die Wohnung bzw. das Haus.
    Halten Sie sich nicht auf, um irgendetwas mitzunehmen!
  • Bei dichtem Rauch bewegen Sie sich möglichst in Bodennähe!
    Um das Ausbreiten von Feuer und Rauch zu verhindern, halten Sie Türen und Fenster brennender Räume geschlossen!
  • Sollten Sie den Raum nicht verlassen können, so versuchen Sie die Tür mit einem nassen Tuch ab zu dichten.
  • Rufen Sie so schnell wie möglich die Feuerwehr (Notruf 112) an und nennen Sie Namen, Adresse und Brandort!
  • Warnen Sie andere Hausbewohner und Nachbarn!

Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Thursday the 19th - - Free Joomla 3.5 Templates.