Einsatzgeräte bei der Freiwilligen Feuerwehr Riestedt

Um die Vielzahl der unterschiedlichsten Einsätze und deren Anforderungen zu bewältigen, werden eine Menge von verschiedenster Einsatzgeräten benötigt. Von der Tragkraftspritze für die Wasserförderung, bis hin zu den Funkgeräten für die Kommunikation an Einsatzstellen zwischen den Einsatzkräften, sind alles wichtige Komponente für die zahlreichen Einsätze.


Tragkraftspritze Rosenbauer (PFPN 10-1500)

  • Baujahr: 2015
  • Nennförderleistung: 1500 l/min
  • Nennförderdruck: 10 bar
  • Anwendung:
    • Wasserförderung

Stromerzeuger Bosch

  • 230 V/400 V
  • 3,4 kW/3,8 kW
  • Anwendung:
    • für Stromversorgung der Tauchpumpe
      oder Beleuchtung

Kettensäge Stihl

  • Leistung: 3 kW (4 PS)
  • Schwert: 37 cm
  • Anwendung:
    • Beseitigung umgestürzter Bäume

Tauchpumpe

  • Nennförderdruck: 1 bar
  • Nennförderstrom: 400 l/min
  • Anschluss: an 230 V
  • Leistung: 1,8 kW
  • Anwendung:
    • Auspumpen von Kellern

Allzweckpumpe NP 4 B

  • Baujahr 2013
  • Motor: 4-Takt OHV-Benzin Vanguard
  • Leistung: 3 kW
  • Nennförderstrom: max. 500 l/min
  • Förderhöhe: max. 30 m
  • Korndurchlass: 8 mm²
  • Anwendung:
    • Auspumpen von Kellern (Schmutzwasser)

Atemschutzgerät

  • Anwendung:
    • Benutzung durch den Angriffstrupp im Innenangriff
    • bei Personenrettung in Brandobjekten
    • bei Brandbekämpfung mit starker Rauchentwicklung
    • bei ABC-Einsätzen (z.B. Einsatz mit giftigen Stoffen)

Hooligan Tool

  • Anwendung:
    • Benutzung durch den Angriffstrupp im Innenangriff
    • bei Personenrettung in Brandobjekten
    • für einfache technische Hilfeleistung (Tür aufhebeln)

Handscheinwerfer

  • Anwendung:
    • Benutzung durch die einzelnen Einsatzkräfte
    • Lichtquelle bei Einsätzen am Abend oder in der Nacht

Handsprechfunkgerät

  • 2m-Band
    - links: analoges Handsprechfunkgerät
    - rechts: digitales Handsprechfunkgerät
  • Anwendung:
    • für Kommuniktion zwischen Einsatzkräften am Einsatzort

Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Thursday the 19th - - Free Joomla 3.5 Templates.