Brandbekämpfung im Recyclingbetrieb 

Einsatzart:

Brandbekämpfung

Einsatzort:

Sangerhausen, Schachtstraße (Recyclingbetrieb)

Alarmierung:

Datum: 07.02.2010
Uhrzeit: 09:32 Uhr

Einsatzende:

Datum: 07.02.2010
Uhrzeit: 14:25 Uhr

Einsatzdauer:

4 Std. und 53 Min.

Mannschaftsstärke:

10

alarmierte Einheiten:

FF Riestedt

FF Lengefeld

FF Morungen 


Bericht:

Am Sonntag, den 7. Februar 2010 wurden wir um 9:32 Uhr zur Unterstützung zu einem Brand in einem Recyclingbetrieb in Sangerhausen alarmiert. An der Einsatzstelle lösten wir die Feuerwehr Oberröblingen aus dem Einsatzgeschehen ab. Nach dem sich der Gruppenführer die wichtigsten Informationen vom Einsatzleiter geholt hatte, machte sich sofort der Angriffstrupp mit schweren Atemschutzgerät fertig. Unsere Aufgabe bestand darin, Glutnester auf zu spüren und die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten.

Die Arbeit gestaltete sich sehr schwierig, da schon verschiedene Bereiche von einstürzenden Deckenteilen nicht mehr richtig zugänglich waren. Dort wurde dann der Wassertrupp mit in den Außenangriff eingebunden. Nach dem sich die Lage beruhigt hatte und übersichtlich war, konnte nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter die Wasserförderung reduziert werden und wir konnten uns danach zum Abrücken fertig machen. Gegen 14.25 konnten wir uns wieder einsatzbereit zurück melden.

Zurzeit befinden sich noch Einsatzkräfte an der Einsatzstelle und führen weiterhin Restablöscharbeiten durch und halten Brandwache.


ungefährer Einsatzort:

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.


Bilder:


Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Tuesday the 23rd - - Free Joomla 3.5 Templates.