Traditionelles Maibaumsetzen in Riestedt

Am Freitag, den 1. Mai 2015 fand wieder einmal das alljährliche und schon zur Tradition gewordene Maibaumsetzen am Gerätehaus unserer Wehr statt. In diesem Jahr fand es in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür, welcher zum ersten mal von unserem Förderverein organisiert und gemeinsam mit den Kameraden unserer Wehr ausgerichtet wurde, statt.
Pünktlich 10:00 Uhr wurde die Veranstaltung durch die Riestedter Chöre mit einem gemeinsamen Lied eröffnet. Nach ein paar begrüßenden Worten durch unseren Ortsbügermeister Herrn Schmidt und dem Vorsitzenden des Fördervereins Herrn Nagel sowie dem Aufrichten des Maibaumes durch die Riestedter Kameraden, wurde den Besuchern ein kleines kulturelles Programm geboten. Ab 11:00 Uhr fand dann der Frühschoppen und das Platzkonzert mit dem Kyffhäuserland-Orchester Kelbra e.V. statt, die kleinsten Besucher konnten sich auf der großen Hüpfburg austoben und beim Wettbewerb "Feuerlöscherweitwurf" hat man die stärksten Frauen und Männer gesucht, welche einen 3 kg bzw. einen 6 kg schweren Feuerlöscher am weitesten werfen konnten. In der Zwischenzeit waren die Kameraden des THW Sangerhausen mit ihrer Gulaschkanone eingetroffen, bei welcher es neben Spezialitäten vom Grill, leckere Erbsensuppe zum Mittag gab. Bevor es 16:00 Uhr zur Preisverleihung des Feuerlöscherweitwurfes kam, konnten unsere Gäste bei einem Kaffee und einem Stück selbst gebackenem Kuchen das schöne Wetter genießen..

An dieser Stelle möchte der Förderverein "Freiwillige Feuerwehr Riestedt e.V. allen Mitwirkenden danke sagen, denn ohne diese hätte es diese Veranstaltung nicht gegeben.
Des Weiteren geht ein großes Dankeschön an das Kochteam vom THW Sangerhausen für die leckere Erbsensuppe.

Freiwillige Feuerwehr Riestedt
Schulstraße 53a
06526 Sangerhausen

kontakt@feuerwehr-riestedt.com

Notruf: 112
Tel.: 03464/579340

Riestedt, ein Ortsteil der Stadt Sangerhausen, liegt im Südwesten von Sachsen-Anhalt, 
im Landkreis Mansfeld-Südharz. Mit seinen 1333 Einwohnern und
einer Fläche von 1.419,5 ha ist Riestedt mit einer der größten Ortsteile der Stadt.
Angrenzend an dem Ort verläuft die Bundesstraße B 86 sowie die Bahnstrecke
Halle-Kassel. Neben einem Bahnhof an dieser Bahnstrecke, findet man in Riestedt
einen Kindergarten, eine Freie Grundschule, eine Minigolfanlage und vieles mehr.
Durch seinem ländlichen Flair, mit vielen Kleinbauern und einer Agrargesellschaft, durch die kleineren und mittelständigen Betriebe sowie durch das Vereinsleben
ist Riestedt sehr geprägt und somit ein beliebter Wohnort für Groß und Klein.

Monday the 18th - - Free Joomla 3.5 Templates.